WIR FREUEN UNS ÜBER

IHRE UNTERSTÜTZUNG

SPK Rosenheim-Bad Aibling

Konto 00 200878 54

IBAN DE26 7115 0000 0020 0878 54

BIC BYLADEM1ROS

VORSTAND

Dr. Marianne Weber-Keller 1. Vorsitzende,

Edgar Müller 2. Vorsitzender,

Ronald Schulze Schatzmeister,

Hans Mittermiller Kassenprüfung,

Karl-Heinz Uhlmaier Kassenprüfung,

Anette Maier Beisitzerin

 

BESONDERE AUFGABEN

Regina Trautwein-Hagen Homepage, Öffentlichkeitsarbeit,

Dr. Reiner Keller Newsletter und Adressenverwaltung

© 2019 by Regina Trautwein + Dr. Mary Weber-Keller

Aktuelles

Corona hat leider auch Nepal erreicht: Trotz der Nähe zu China war bis vor 2 Tagen nur ein einzelner posistiv getester Fall bekannt. Nun wurde eine aus Frankreich zurückkehrende Studentin als Corona-infiziert getestet. Deshalb gilt auch in Nepal jetzt eine Ausgangsbegrenzung, Läden, Büros, Restaurants sind zu. Am 23.03. wurde der internationale Flughafen Tribhuvan in Kathamnu geschlossen, die Airlines haben den Betrieb eingestellt. 

Damit ist auch der von uns ab dem 16.04. geplante Besuch  des Laborteams in Kathmandu und Jethal im Rahmen der Klinikpartnerschaften storniert. Wir hoffen, das gemeinsame Training fortzusetzen, wenn es für alle ohne relevante Gesundheitsgefährdung möglich ist. 

Harald schickt uns regelmäßig Bilder aus Nepal, um unsere Stimmung zu heben. Ich werde Sie hier im wöchtentlichen Wechsel veröffentlichen. 

Latest News

After two months without infections despite the neighbourhood to China Corona hit Nepal meanwhile with 3 patients tested positive within the last days. As per March 23rd Tribhuvan International Airport is closed, before there were extremely strict regulations concerning visa and entrance to the country. At the moment thousands of Nepalese citizens  working in India cannot return. Government has given order to lock down the country, close all restaurants, shops and cancel trekking permits. 

Due to Corona crisis the German lab team has of course postponed the training with the Kathmandu colleagues. 

 

Deepak is doing quite ok as he had to undergo quarantine several times before and he can enjoy his garden or balcony. He has a supply of his regular medication for the next two months.